PEPERL MUTZENBACHER - TOCHTER DER JOSEFINE MUTZENBACHER (KLASSIKER DER EROTIK)
ebook

PEPERL MUTZENBACHER - TOCHTER DER JOSEFINE MUTZENBACHER (KLASSIKER DER EROTIK) (ebook)

Editorial:
MUSAICUM BOOKS
ISBN:
9788027217656
Formato:
Epublication content package
DRM
Si

Diese Ausgabe von "Peperl Mutzenbacher - Tochter der Josefine Mutzenbacher" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Nach "Die Geschichte einer Wienerischen Dirne. Von ihr selbst erzählt" erschienen später noch die beiden Fortsetzungen: "Meine 365 Liebhaber" und "Peperl Mutzenbacher - Tochter der Josefine Mutzenbacher". Die Autoren sind ebenfalls anonym; es gibt keine Hinweise, dass die Fortsetzungen vom gleichen mutmaßlichen Autor Felix Salten stammen. Die Josefine Mutzenbacher Trilogie hat viele Verfilmungen inspiriert. Die bemerkenswerteste erschien 1976: "Josefine Mutzenbacher - Wie sie wirklich war", eine pornografische Verfilmung unter der Regie von Hans Billian mit Patricia Rhomberg in der Titelrolle, die bis heute als einer der besten deutschen Pornofilme gilt.