OSTDERBY - MAGAZIN FÜR DEN FUßBALLOSTEN - AUSGABE 3
ebook

OSTDERBY - MAGAZIN FÜR DEN FUßBALLOSTEN - AUSGABE 3 (ebook)

Editorial:
DIVERSE AUTOREN
ISBN:
cdlxi00346686
Formato:
Epublication content package
DRM
Si

Wieder gibt es einen spannenden Mix aus Fußballhistorischem, Aktuellem und Kuriosem. So geht in einer sehenswerten Fotostrecke der Rot-Weiß-Erfurt-Fußballzwerg Ronny Ostendorf erstmals auf Reisen Richtung Fußballwesten, unser israelischer Autor berichtet aus der Nahost-Perspektive über den deutschen Fußball. Man kann sich vorstellen, dass dieser nicht immer so beliebt dort war wie er heute ist. Unsere Titelgeschichte befasst sich einmal mehr mit dem Jubiläum der SG Dynamo Dresden, die ihr 60jähriges Bestehen feiert. Diesmal geht es um die goldenen 70er, in diesem Jahrzehnt wurde Dynamo 5 Mal DDR-Meister.

Inhalt:

Ronny Ostendorf ? Ein Fußballzwerg auf Reisen
So wie sich einst Bundeskanzler Gerhard Schröder in den Osten traute, versucht es RWE-Fußballzwerg Ronny Ostendorf in die andere Richtung. Der Zwerg macht unter anderem Halt in Dublin und im altehrwürdigen Liverpooler Stadion an der Anfield Road. Bekanntschaften macht er auch. You?ll never walk alone.

NahOstDerby: Disziplinierte Fußballsoldaten sind aus der Mode
Als Deutschland 1992 gegen Dänemark den EM-Titel verlor, war ganz Israel vor Begeisterung aus dem Häuschen. Inzwischen haben sich die Zeiten geändert. Seit der WM 2006, als sich Fußball-Deutschland tolerant, friedlich und spielfreudig zeigte, hat sich der Wind langsam gedreht. Beim WM-Halbfinale 2010 gegen Spanien war die Nation immerhin gespalten. Die Hälfte hielt zu den Deutschen. Unser Autor berichtet.

Die goldenen 70er: Teil 2 der Geschichte der SG Dynamo Dresden
Von ganz unten nach ganz oben: Noch 1957 spielte Dresden viertklassig, im Woodstock-Sommer 1969 ging es wieder zurück in die Oberliga. Und siehe da: Mit Trainer Walter Frizsch gelang eine neue Ära. 1971, 1973, 1976, 1977, 1978 wurde man 5 Mal DDR-Meister. Dann übernahm BFC Dynamo und wurde 10 Mal am Stück DDR-Meister. Aber das ist eine andere, in diesem Fall traurige Geschichte.

Prag- rustikale Fußball-Vielfalt für jeden Geschmack
Vor kurzem schlug das europäische Fußballherz in Prag, als in der Eden Aréna der Supercup zwischen Bayern München und dem FC Chelsea ausgetragen wurde. Das Stadion ist die Heimstätte von Slavia Prag, neben Sparta Prag der bekannteste Klub der Stadt. Grund genug für ?OstDerby?, sich die Prager Fußballszene mal genauer anzuschauen.

Die Goldene Stadt und ihr fast vergessenes Juwel
Wir bleiben in Prag. Touristen kennen die Karlsbrücke, die Prager Burg und sicherlich Knödel als Lieblingsgericht - das gigantische Strahov-Stadion kennt kaum noch jemand. Bis zu 250.000 Zuschauer passen hier herein, dagegen ist das Dortmunder Stadion eher gemütlich klein. ?Ostderby? war auf Spurensuche.

Ein Leben für Turbine Potsdam
Helmut Kohl war 16 Jahre Bundeskanzler, Lothar Matthäus 20 Jahre Nationalspieler. Darüber kann Bernd Schröder nur lachen. Er trainiert seit 42 Jahren die Frauen von Turbine Potsdam. Sechsmal wurde er DDR-Meister. Wir sprachen mit ihm über ein Leben namens Turbine.

?Stadionpartisanen ? Nachgeladen?
Punks gab es in der DDR offiziell sehr lang nicht, Neonazis ebenso wenig und Fußball-Hooligans waren den Zeitungen auch nicht bekannt. Der Alltag sah natürlich anders aus und wer wissen möchte, was z. B. tatsächlich bei Spielen zwischen Union Berlin und dem BFC Dynamo passierte, sollte das von Frank Willmann herausgegebene Buch ?Stadionpartisanen? unbedingt lesen. Zugegeben, es ist ein echter Wälzer, Zeitzeugen kommen beinahe unredigiert und daher authentisch zu Wort - genauso wie Angehörige der Stasi.

RB Leipzig als Rache der Geschichte, 2. Teil
Offiziell dürfen sie sich eigentlich nicht ausstehen. Der Rotebrauseblogger und der Chemieblogger, schließlich stehen beide Vereine gefühlt in inniger Feindschaft zueinander. Im wahren Leben respektieren sich die beiden Blogger, nicht zuletzt deswegen kam es zu einem sehr fairen Streitgespräch. Im ersten Teil ging es vor allem um die Einteilung in Links-Rechts-DoDogmen, diesmal geht es um die RB-Fankultur und die Chance von Chemie, sich als Stadtteilverein zu etablieren.

Otros libros del autor

  • FANTASY NOIR
    ebook
    Titulo del libro
    FANTASY NOIR (ebook)
    DIVERSE AUTOREN
    Versteckt vor aller Augen tummeln sich die Wesen der Nacht unter uns. Selbst die geschulten Adleraugen der besten Er...

    3,99 €

  • MASKEN
    ebook
    Titulo del libro
    MASKEN (ebook)
    DIVERSE AUTOREN
    Masken verhüllen alles und öffnen die Tore zu einer fremden Welt. Sie sind verziert mit Perlen, Goldstaub und Spitze...

    3,99 €

  • DIE DUNKELBUNTEN FARBEN DES STEAMPUNK
    ebook
    Titulo del libro
    DIE DUNKELBUNTEN FARBEN DES STEAMPUNK (ebook)
    DIVERSE AUTOREN
    Zwischen Zeppelinen und Dampfmaschinen schlängeln sich mannigfaltig schattierte Farben durch die Geschichten und wis...

    3,99 €

  • STEAMPUNK 1851
    ebook
    Titulo del libro
    STEAMPUNK 1851 (ebook)
    DIVERSE AUTOREN
    1851 ? ein Jahr voller Veränderungen. In London findet die erste Weltausstellung statt und in Australien bricht der ...

    2,99 €

  • OSTDERBY - MAGAZIN FÜR DEN FUßBALLOSTEN - AUSGABE 2
    ebook
    Titulo del libro
    OSTDERBY - MAGAZIN FÜR DEN FUßBALLOSTEN - AUSGABE 2 (ebook)
    DIVERSE AUTOREN
    Der Mann im Hintergrund: Er begannt als Stürmer und endete als offensiver Vorstopper, der jüngst verstorbene Wolfgan...

    2,99 €